Seiteninhalt
23.08.2017

Kein Durchkommen bis 21. November

Ab 6. September 2017 beginnen Bauarbeiten an der Kreisstraße MSE 31 (frühere MÜR 6). Unmittelbar hinter dem Ortsausgang von Groß Gievitz am Torgelower See in Richtung Sorgenlos/Deven wird ein neuer Durchlass für die „Alte Peene“ gebaut. Damit ist eine Straßenerneuerung auf einer Länge von etwa 120 Metern verbunden.
Wegen der Baumaßnahme wird die Kreisstraße bis zum 21. November 2017 für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr voll gesperrt. Eine Wendemöglichkeit ist im gesperrten Abschnitt nicht vorhanden. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet.