Seiteninhalt

Wir über uns (Leichte Sprache)

Wir, das sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Wir sagen:

Alle Menschen im Landkreis
sollen gut zusammen leben.

Wir möchten für Sie da sein und Sie unterstützen.

Der Landkreis weiß,
dass alle Menschen verschieden sind.

Einige Menschen habe eine Behinderung. Sie können bei uns Eingliederungs-Hilfe bekommen.

Alle sollen am Leben in der Gesellschaft
teilnehmen
können.

Wenn der Landkreis etwas entscheidet,
überlegen wir:

Ist das auch gut für die Menschen im Landkreis?

Denn wir wollen, das jeder Mensch

-         eine gute Bildung erhält.

-         eine saubere Luft atmen kann.

-         eine gute Arbeit hat.
Deshalb helfen wir arbeitslosen Menschen,

wieder eine Arbeit zu finden.

 

Jeder Mensch macht Müll.

Die Menschen sammeln den Müll in Mülltonnen
vor oder neben den Häusern.

Überall wo Menschen sind, entsteht Müll.

Egal ob es in einem Haus ist, in einer Wohnung,
in einem Geschäft oder in einem Restaurant.

Wo viele Menschen zusammen leben,
soll es sauber bleiben.

Es ist gesünder und schöner, wenn der Müll weg ist.

Jeder Mensch fühlt sich in einer sauberen Welt
wohler als in einer schmutzigen.

 

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.:

-         verbessert die Gesundheits-Vorsorge

für die Menschen.

Gesundheits-Vorsorge bedeutet:

Gesunde Menschen lassen sich vom Arzt untersuchen.

Dann kann der Arzt früh erkennen,
ob der Mensch vielleicht krank wird.

Das ist wichtig,
damit die Menschen seltener krank sind.

Der Landkreis unterstützt die Wirtschaft.

Das bedeutet:

Allen Firmen und Betrieben im Landkreis
soll es gut gehen.

Und der Landkreis unterstützt die Schulen 
im Landkreis.

Der Landkreis fördert die Bildung von den Menschen
im Landkreis.

Der Landkreis unterstützt Kinder,
damit sie früh etwas lernen.

Der Landkreis unterstützt Menschen,

wenn sie von der Schule kommen

Der Landkreis fördert das Ehren-Amt von Bürgern.

 

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte arbeitet mit den Orten
im Landkreis zusammen.

Er will das Leben für Familien besser machen.

Der Landkreis sorgt für gute Kinder-Betreuung
im Landkreis.

Den Kindern und Jugendlichen soll es gut gehen.

 

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte will,

dass ältere Menschen am Leben
in der Gesellschaft teilnehmen.

Dabei unterstützt sie der Landkreis.

Der Landkreis unterstützt arbeitslose Menschen

bei der Suche nach Arbeit.

Dafür arbeitet der Landkreis mit dem Job-Center zusammen.

 

Ein Job-Center ist wie ein Arbeitsamt.

Der Unterschied ist:

Ein Job-Center kümmert sich um Menschen,
die schon lange arbeitslos sind.

(Unterstützt durch die Firma www.holtz-und-faust.de. Ein Dankeschön an den Landkreis Osnabrück.)