Seiteninhalt
14.09.2017

Über Zähne, Zucker und 7up

Die erste Unterrichtswoche des neuen Schuljahres in der neuen Schule und mit neuen Mitschülern war sicher ungewöhnlich aufregend für die Schüler der 5. Klassen an der Gesamtschule Stavenhagen. Denn für die 83 Kinder hatte der Zahnärztliche Dienst des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte zwei Aktionstage zum Projekt „ Zahngesundheit“ vorbereitet. An vier Stationen gab es für die Mädchen und Jungen praxisnahen Unterricht und Experimente zu den Themen „Mundgesundheit und Zuckerkonsum, zur Ernährung und zu Getränken“.
Und beim Modellieren von Zähnen und beim Legen von Zahnfüllungen konnten die Schüler ihre Kreativität zeigen. Vielleicht war ja ein Zahntechniker von morgen mit dabei? „Wir würden uns jedenfalls freuen und bedanken uns beim Schulleiter Herrn Trautmann und den Lehrern für die Realisierung des Projektes und bei den Schülern für die interessierte Zusammenarbeit“, sagte Dr. Birgit Burggraf vom Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes beim Landkreis.

Foto: Gesamtschule Stavenhagen