Seiteninhalt

kofinanzierte Projekte aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und weiteren Projektgebern

  1. Fördernummer GRWI-18-0032
    Förderobjekt RBB Müritz
    Inhalt Dachmodernisierung der Sporthalle in der Außenstelle Malchin,
    Bewilligungszeitraum 05.02.2019 – 31.07.2020
    Zuwendungsbetrag: 318.602,37 € alt, 383.938,49 € neu 
     
  2. Fördernummer: GRWI-17-0006
    Ausbau der Kreisstraße MSE 6 (MÜR 26)
    straßenbegleitendem Radweg, Abschnitt B 198 bis Suckow
    Bewilligungszeitraum: 14.05.2019 bis 31.03.2021, Zuwendungsbetrag 2.495.176,20 €
     
  3. Fördernummer GRWI-18-0052
    Förderobjekt Internat Neubrandenburg
    Badeweg 4
    Inhalt: Modernisierung und Ausstattung von 20 Zimmern für berufliche Schüler und Schülerinnen
    Bewilligungszeitraum 29.01.2019 bis 30.09.2020, Zuwendungsbetrag 202.072,68 €
     
  4. Neubau Radweg Neubrandenburg – Burg Stargard, 2. BA Lindenhof – Burg Stargard
    AZ: RADK-19-0001
    Bewilligungszeitraum: 18.12.2019 bis 30.06.2021
    Zuwendungsbetrag: 648.891,28 €

  5. Fördernummer GRWI-17-0044
    Förderobjekt: MSE 90 

    4. Bauabschnitt Ersatzneubau Brücke über den Mühlenfließ bei Dabelow
    Inhalt: Ertüchtigung der Kreisstraße MSE 90 (alt MST 14) zwischen Wokuhl und der Landesgrenze
    Bewilligungszeitraum 27.12.2017 – 31.10.2023, Zuwendungsbetrag 3.430.688,47 €

     
  6. Fördernummer GRWI-16-0066
    Förderobjekt Regionales Berufliches Bildungszentrum Müritz
    Inhalt Modernisierung einer Lehrküche
    Bewilligungszeitraum: 04.04.2018 bis 30.04.2021
    Zuwendungsbetrag: 557.568,36 €

  7. Fördernummer RADK-19-0010
    Neubau eines Radweges auf der Bahntrasse Stuer – Röbel/Müritz
    1. BA B198 (Dambeck) - Röbel/Müritz
    Bewilligungszeitraum: 18.12.2020 bis 30.11.2022
    Zuwendungsbetrag: 1.222.923,68 €
     
  8.  Förderprojekt-Nr. FKP-0309-20-C
    Projekttitel: Austausch zur Förderung der Gesundheit sowie Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen den Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und dem Landkreis Bialogard
    Zeitrahmen: bis zum 31.01.2022