Seiteninhalt
05.10.2018

Fördermittel für berufliche Schulen des Landkreises

Die Europäische Union stellt über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in der Förderperiode 2014 – 2020 Fördermittel bereit. Auch der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte als Schulträger der beruflichen Schulen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte erhält Zuwendungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung des Ausbaus der wirtschaftsnahen Infrastruktur aus Mittel der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

So wird in der Beruflichen Schule Neustrelitz in der Außenstelle Demmin eine neue Lehrküche für die Ausbildung in der Berufsvorbereitung errichtet. Im Regionalen Beruflichen Bildungszentrum Müritz wird die Lehrküche erweitert und erneuert. Sie dient überwiegend dem Unterricht im Fach Hauswirtschaft. Auch die Schülerinnen und Schüler und die Lehrer und Lehrerinnen des Regionalen Beruflichen Bildungszentrums Neubrandenburg Gesundheit – Sozial- und Sonderpädagogik – Technik in der Sponholzer Straße freuen sich über die Förderung. Hier werden ein Pflegekabinett für die Sozialpädagogik und eine Holzwerkstatt eingerichtet. Die Zuwendungen betragen insgesamt 90 T €. Durch diese Maßnahmen kann die Qualität des Unterrichts wesentlich verbessert werden und die Schülerinnen und Schüler können sich noch besser auf das Berufsleben vorbereiten.