Seiteninhalt

24.01.2012

Einziehung eines Abschnitts des öffentlichen Wegs in Kambs

Bekanntmachung zur öffentlichen Auslegung der Antragsunterlagen über die Einziehung eines Abschnitts des öffentlichen  Wegs Kambs - NR. 3, Flur 2, Flurstück 64 der Gemarkung Kambs

Der Landrat als Straßenaufsichtsbehörde erklärt: Die Gemeinde Bollewick als Straßenbaulastträger des öffentlichen Weges Kambs Nr.3, hat für einen Abschnitt des öffentlichen Weges in der Gemarkung Kambs, Flur 2, Flurstücke 64, gemäß § 9 Abs. 1 Straßen- und Wegegesetz des Landes Mecklenburg - Vorpommern (StrWG - MV) vom 13.01.1993 (GS Meckl. Vorp. Gl. Nr. 90-l) in der zuletzt geänderten Fassung die Einziehung beantragt.
Der Abschnitt des Weges hat seine Verkehrsbedeutung verloren.
Um jedermann, dessen Belange durch die Einziehung berührt werden, Gelegenheit zu Einwendungen zu geben, werden die Unterlagen und Pläne des einzuziehenden Abschnittes des öffentlichen Weges Kambs Nr.3 in der Zeit vom 30.01. bis 02.03.2012 im

Amt Röbel – Müritz
Dienstgebäude Bahnhofstraße 20
Zimmer 206
17207 Röbel/ Müritz

Öffnungszeiten:
Mo: 9.00-12.30
Di:   9.00-12.30 und 13.30-15.30
Mi:  geschlossen
Do: 8.00-12.30 und 13.30-17.30
Fr:  9.00-12.30

zur Einsicht für Jedermann ausgelegt.

Einwendungen gegen die Einziehung sind spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung der Auslegung schriftlich oder zu Protokoll beim Amt Röbel – Müritz, Dienstgebäude Bahnhofstraße 20, Zimmer 206, 17207 Röbel/ Müritz zu erheben.

Heiko Kärger
Landrat