Seiteninhalt

Ehrenamt

Land startet Hilfen für Sportvereine

Die Landesregierung stellt im Rahmen des Sozialfonds bis zu 3,5 Millionen Euro für von der Corona-Pandemie betroffene gemeinnützige Sportvereine und Sportverbände zur Verfügung. „Zwei Millionen Euro sind als Hilfe für Sportvereine vorgesehen, um Corona-bedingte Defizite zu decken und so die Vereine in ihrem Bestand zu sichern. Weitere 1,5 Millionen Euro planen wir als Reserve ein, um auf weitere Probleme im Sportbereich reagieren zu können“, verdeutlichte Sportministerin Stefanie Drese. (Auszug aus der Pressemitteilung vom 27.4.2020 der Landesregierung MV)

Der Antrag sowie Fördergrundsätze und ein Merkblatt können unter www.lsb-mv.de/sportfoerderung/ heruntergeladen werden.

Ehrenamtsstiftung MV unterstützt das Ehrenamt in Corona-Krise

Im Verein geht gerade nichts so wie sonst? Nicht mal das miteinander reden, geschweige denn zusammen arbeiten. Digital ja - aber wie? Mit dem uralten Vereinsrechner? Und ohne Einnahmen aus Veranstaltungen trägt sich noch nicht mal die Miete für's Vereinsheim?

Machen Sie ihren Verein krisenfest. Wir unterstützen Sie dabei mit Mitteln aus dem Soforthilfe-Fonds für's Ehrenamt. Anträge können - solange die Gelder reichen - noch bis zum 31.05.2021 gestellt werden. Gern auch zum zweiten Mal. Vorrang haben aber Vereine, die zum ersten Mal die Soforthilfe in Anspruch nehmen wollen.

Anträge können ab sofort unter www.ehrenamtsstiftung-mv.de/foerderung/soforthilfe gestellt werden.