Seiteninhalt

15.05.2021

Schulen und Kitas ab 17. Mai

Am Mittwoch, den 12. Mai 2021, lag die Inzidenz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bei 110. Deshalb gilt für den Schulunterricht ab dem 17. Mai im Landkreis die Stufe 2.
Das heißt, im Landkreis findet ab dem 17. Mai 2021 für die Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 1 bis 11 Wechselunterricht statt. Für die Abschlussklassen ist weiterhin Präsenzunterricht möglich.
Wie ebenfalls bereits mitgeteilt, gilt für den Landkreis in den Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege ab dem 17. Mai die so genannte Schutzphase. Während dieser dürfen nur Kinder die Krippe, den Kindergarten oder die Kindertagespflegestelle besuchen, wenn sich mindestens ein Elternteil zweimal pro Woche bzw. sich zwei Elternteile jeweils mindestens einmal in der Woche testen oder testen lassen. Diese Testung soll nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen erfolgen.