Seiteninhalt

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

Die prakische Einsatz in der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) erfolgt in den verschiedenen Ämtern des Landkreises, wie z. B. Bauamt, Jugendamt, Sozialamt oder auch Gesundheitsamt. Dort werden viele Kenntnisse und Erfahrungen in den einzelnen Rechtsgebieten gesammelt. Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) übernehmen allgemeine Büro- und Sachbearbeitungsaufgaben und dienen den Bürgern als Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Die Gewährung von Sozialhilfe oder auch die Bearbeitung von Bauanträgen gehören zu den Aufgabengebieten.

Erlernt werden Vorgänge und Anträge unter Anwendung des Gesetzes zu bearbeiten und entsprechende Bescheide zu erstellen. Im internen Bereich liegt die Zuständigkeit eines Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) unter anderem bei der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen, bei dem Vorbereitungen von Sitzungen, bei dem Bearbeiten von Zahlungsvorgängen und sie nehmen Aufgaben im betrieblichen Rechnungswesen wahr.

Berufsschule
Die Berufsschule befindet sich in Greifswald. Pro Ausbildungsjahr sind insgesamt 13 Wochen Unterricht zu absolvieren, diese gliedern sich in 3 Turnusblöcke. In dieser Zeit ist es möglich, in einem Wohnheim zu bleiben. Die Theorie wird in berufsbezogenen Lernfeldern vermittelt, aber auch allgemeinbildende Fächer werden hier unterrichtet.

Zusätzlich erfolgt noch eine überbetriebliche Ausbildung in Neubrandenburg einmal im Ausbildungsjahr. Hier werden wir ebenfalls in den berufsbezogenen Fächern unterrichtet und auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereitet.

Steckbrief

Ausbildungsdauer:       3 Jahre
Ausbildungsbeginn:     1. September 2020
Ausbildungsorte:          Berufsschule in Greifswald

dienstbegleitende Unterweisung in Neubrandenburg

praktische Ausbildung an den Regionalstandorten Neubrandenburg, Neustrelitz, Waren und Demmin

Urlaubsanspruch: 30 Tage im Jahr

Ausbildungsvergütung: nach TVAöD-BBiG (Stand: 18.04.2018)

1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €

Voraussetzungen:   Mittlere Reife mit guten Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik