Seiteninhalt

Sachgebiet Jugendförderung/Frühe Hilfen

Die Förderung von jungen Menschen hat vielfältige Facetten.

Angebote der Jugendförderung soll an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen.
Jugendarbeit wird angeboten von Verbänden, Gruppen und Initiativen der Jugend, von anderen Trägern der Jugendarbeit und den Trägern der öffentlichen Jugendhilfe

Das Sachgebiet ist zuständig für:

Frühe Hilfen und präventiver Kinderschutz - Internetseite VNFHK MSE

Jugend stärken im Quartier 
Partnerschaft für Demokratie – Internetseite (www.demokratie-mse.de)

Schulsozialarbeit

Jugendsozialarbeit

Jugendförderung

Frühe Hilfen sollen im Sinne eines präventiven Kinderschutzes dazu beitragen, möglichst frühzeitig Risiken bzw. Belastungen zu erkennen und von Anfang an die Potentiale und Kompetenzen von Eltern und deren Kinder zu stärken. Frühe Hilfen stellen grundsätzlich ein präventives - und somit freiwilliges Angebot - für alle Familien dar, sollen aber auch insbesondere Familien in belasteten Lebenssituationen Unterstützung bieten. Eine professionelle und bedarfsgerechte Netzwerkarbeit nimmt hierbei eine zentrale Rolle ein.

Wir fördern u. a.:

das Fanprojekt Neustrelitz

die Kinder-und Jugendkunstschulen Neubrandenburg und in Neustrelitz

die Produktionsschule Müritz