Seiteninhalt
26.06.2018

»Die Bühnenlichter« leuchten

Seit März 2017 arbeitet die Amateurtheatergruppe „Die Bühnenlichter“ des Kulturvereins Feldberger Seenlandschaft e.V. zusammen. Die Mitglieder, zwischen 15 und 73 Jahren proben, spielen und kümmern sich um alles, was zum Theaterspielen notwendig ist.
Aufgeregte, temperamentvolle oder ruhige gelassene „Bühnenlichter“ hören den Ausführungen zur Märcheninszenierung von Sylvia Bretschneider zu. Über Aufführungstermine in der Winter- und Weihnachtszeit wird diskutiert. Es ist nicht so einfach, die unterschiedlichen Verpflichtungen in der Familie oder im Beruf unter einen Hut zu bekommen. Letztendlich werden die Aufführungen so gelegt, dass vor allem Familien mit Kindern den Teufel mit den drei goldenen Haaren live erleben können.
Die erste Leseprobe des Drehbuchs überrascht die beiden Besucherinnen, die von Amtswegen am 30. Mai 2018 die Probe besuchen.
Auch ohne Kostüme und Bühnenbild finden sie sich in der Märchenwelt von Müllers Burschen, Prinzessin, Teufels Großmutter und anderen Figuren wieder. Die Spielfreude begeistert die beiden Gäste sehr und ein Theaterbesuch ist beschlossene Sache.
Bis zur Premiere am 16. November muss jedoch noch viel geprobt, gebaut, gemalt und genäht werden, denn die gesamte Requisite wird vom Verein hergestellt. Den Premientermin und weitere Termine findet man auf den Seiten des Luzin Theaters Wittenhagen unter: www.luzintheater.de


Theaterspielen macht glücklich und mutig, auch Theaterschauen kann glücklich machen, ist ein Leitspruch der Bühnenlichter.