Seiteninhalt
23.11.2018

Bundesfreiwilligendienst an Schulen

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bietet jungen Menschen die Möglichkeit, an seinen Schulen den einjährigen Bundesfreiwilligendienst zu leisten.

Die Plätze sind beschränkt. Wer an seine "Wunsch-Schule" kommen möchte, sollte sich deshalb möglichst bald bei der entsprechenden Schulleitung persönlich vorstellen. Die Höhe des Taschengeldes beträgt derzeit 390 Euro. Sachleistungen werden nicht gewährt. Nähere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst gibt es auf der Internetseite:

https://www.bundesfreiwilligendienst.de/

Und das sind unsere Schulen, die sich auf die neuen Bundesfreiwilligen freuen:

In Neubrandenburg:
Überregionales Förderzentrum Neubrandenburg, Robert-Blum-Straße 34/36
Berufliche Schule Wirtschaft, Handwerk, Industrie, Sponholzer Straße 18
Albert-Einstein-Gymnasium, Demminer Straße 42
Kranichschule Neubrandenburg, Berthold-Brecht-Straße 1a
Sprachheilschule Neubrandenburg, Baumhaselweg 10-12

In Waren:
Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren, Güstrower Straße 11

In Malchin:
Schule am Wedenhof, Am Wedenhof 6

In Altentreptow:
Förderschule Altentreptow, Westphalstraße 3

In Demmin:
Goethegymnasium Demmin, An der Mühle 7

In Friedland:
Förderschule Friedland, August-Bebel-Platz 17

In Neustrelitz:
Förderschule Neustrelitz, Höhenstraße, 51

In Holzendorf:
Mosaikschule Holzendorf, Schulstraße 11

In Sietow:
Mueritz-Schule Sietow, Neubaustraße 14