Seiteninhalt
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Fahrerlaubnisbehörde / Führerschein

Ansprechpartnerinnen an den Regionalstandorten

Demmin Neubrandenburg Neustrelitz Waren (Müritz)
Elisabeth Garz Tel: 0395 57087 4517 Brigitte Ulfert Tel: 0395 57087 5430 Petra Gerber-Dörge Tel: 0395 57087 3449 Jana Kadau Tel: 0395 57087 2251
Martina Göllnitz Tel: 0395 57087 4520 Ilona Walkhoff Tel: 0395 57087 5410 Heike Koeppen Tel: 0395 57087 3450 Christin Kuprat Tel: 0395 57087 2252

Fahrerlaubnis Erteilung – Erweiterung

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung oder Kinderausweis mit aktueller Meldebescheinigung
  • Führerschein (wenn vorhanden)
  • 1 aktuelles Lichtbild (35 x 45 mm)
  • Sehtest (bei Antrag auf Klassen A, B, M, L, S und T)
  • ärztliches und augenärztliches Gutachten (bei Antrag auf Klassen C, CE)
  • Nachweis über die Schulung in Erster Hilfe
  • Adresse Fahrschule und DEKRA- bzw. TÜV-Prüfstelle

Kartenabfrage:  Ob Sie Ihren Führerschein jetzt abholen können, ist unter diesem Link ersichtlich.

Internationaler Führerschein

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • 1 aktuelles Lichtbild (35 x 45 mm)
  • EU-Führerschein

Umtausch in EU-Führerschein

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • Führerschein
  • 1 aktuelles Lichtbild (35 x 45 mm)
  • VK-30-Karten, wenn die Fahrerlaubnis zwischen 1969 und dem 31.05.1982 erteilt wurde
  • Karteikartenabschrift, wenn die Fahrerlaubnis durch einen anderen Landkreis erteilt wurde
  • für die Fahrerlaubnis der Klassen C und CE zusätzlich den Nachweis der Fahrtauglichkeit (ärztliches und augenärztliches Gutachten), wenn der Fahrerlaubnisinhaber in Kürze das 50. Lebensjahr erreicht
  • Umtausch vor dem 19. Januar 2013 ausgestellter Führerscheine

Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • EU-Führerschein
  • ärztliches Gutachten
  • Führungszeugnis
  • Führerscheinersatz bei Verlust / Diebstahlgültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • 1 aktuelles Lichtbild (35 x 45 mm)
  • VK-30-Karten, wenn die Fahrerlaubnis zwischen 1969 und dem 31.05.1982 erteilt wurde
  • Karteikartenabschrift, wenn die Fahrerlaubnis durch einen anderen Landkreis erteilt wurde
  • Polizeianzeige bei Diebstahl

Fahrerkarte

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • 1 aktuelles Lichtbild (35 x 45 mm)
  • EU-Führerschein

Der jeweilige Antrag ist persönlich in der Fahrerlaubnisbehörde zu stellen. Vor der Antragstellung hier nicht genannter Vorgänge wird empfohlen, Rücksprache mit den Mitarbeitern der Fahrerlaubnisbehörde zu halten.